British Wine Gums - die leckere Süßigkeit!

Charles Riley Maynard stellte schon seit 1880 Konfekt her, das seine Frau den Gästen servierte. Die Wine Gums, also Weingummis, waren eine Idee seines Sohnes, der sie 1909 kreierte. Woher sein Einfall stammte, die Süßigkeit, die keinerlei Alkohol enthält, ausgerechnet Wine Gums zu nennen – sehr zum Leidwesen übrigens des älteren Maynard, der sehr religiös war und daher keinen Alkohol duldete – ist nicht ganz klar. Vermutlich wollte Charles Gordon Maynard, der Sohn, seine Weingummis einfach zu etwas Besonderem machen, so wie guten Wein eben. Die einzelnen Geschmacksrichtungen tragen daher auch Namen wie Claret oder Sherry. Die bunten Wine Gums kommen mit Fruchtaromen, die dunklen zum Beispiel schmecken nach Schwarzer Johannisbeere. Maynards Wine Gums sind eine britische Spezialität, die schon lange weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist – englisches Weingummi hat einen guten Ruf. Probieren Sie selbst einmal Maynards Midget Gems oder Maynards Wine Gums – es geht ganz einfach mit unserer British Shop Plattform.