Burton’s Kekse - die knusprigen Kekse!

Die ersten echten Burton Biscuits stellte George Burton Mitte des 19. Jahrhunderts in Blackpool, Lancashire, her. Eine richtige Keksfabrik wurde aus dem Unternehmen allerdings erst 1935, als Georges Enkel Joseph die Firma übernahm. Von da an ging es bergauf, und die Beliebtheit von Burton’s erreichte ihren absoluten Höhepunkt in den 1980er Jahren, als die Marke bei britischen Schulkindern geradezu Kulststatus genoss. Seither haben sich die Zeiten geändert, aber Burtons Kekse gibt es immer noch, und sie sind immer noch beliebt und lecker. Deswegen haben wir natürlich dafür gesorgt, dass sich auch immer etwas von Burton’s in unserem Angebot findet. Bei den Jammie Dodgers sollte das kein Problem sein – es gibt so viele verschiedene Geschmacksrichtungen, dass für jeden etwas dabei sein sollte. Jam and Mustard zum Beispiel, oder Banana and Mustard. Empfehlenswert sind auch Burton’s Maryland Milk and Dark Chunkies. Sehen Sie sich einfach das Sortiment an – Burton’s sind nicht umsonst so beliebt.