Walkers Shortbread - die süße Begleitung!

Bei Walker’s gibt es Shortbread schon seit 1898. Das Gebäck aus Mürbeteig ist eines der beliebtesten Teegebäcke in ganz Großbritannien und darüber hinaus. Zucker, Butter und Mehl bilden die Basis, aber in Aberlour, dem kleinen Ort im schottischen Hochland, in dem die Bäckerei der Familie Walker Ende des 19. Jahrhunderts entstand, hat man aus diesem Grundrezept zahlreiche Variationen erschaffen. Schon seit langem gibt es das beliebte Shortbread mit Vanillearoma und mit Schokoladenstückchen. Und was die Formen angeht, so wurden sie sogar noch vielfältiger. Nach den länglichen Fingers und den flachen rundlichen Shortbread Rounds kamen noch die Petticoat Tails. Aber das war erst der Anfang. Mittlerweile gibt es Walker’s Shortbread in Ringform, als Dreieck, in Hundeform oder ganz weihnachtlich als Tannenbäumchen. Meistens gut erkennbar an dem Schottenkaro auf der Verpackung. Werfen Sie einen Blick auf unsere British Shop Plattform, sie werden es sicher schnell finden. Und egal, für welche Sorte Sie sich entscheiden – Walker’s Shortbread schmeckt immer.